außen Aschau

Integrationsdienst

Ehemaligentreffen Aschau

Individuelle Unterstützung erhalten die jungen Menschen im gesamten Verlauf ihrer beruflichen Rehabilitation durch den Integrationsdienst, in welchem Reha-Begleiter und Absolventenbetreuer eng zusammenarbeiten.

Die Mitarbeiter des Integrationsdienstes sind für die Rehabilitanden während der gesamten Ausbildungszeit verlässliche und kontinuierliche Ansprechpartner. Sie stimmen die interdisziplinären Fördermaßnahmen im Ausbildungsverlauf ab, aktivieren notwendige Hilfsangebote und stellen die Schnittstelle zwischen allen an der Fördermaßnahme Beteiligten dar. Als Ansprechpartner sichern sie die Kontakte zu Kostenträgern (z.B. Arbeitsagenturen, Jugendämter und Unfallversicherungsträger), Schule, Internat, Ausbildung, externen Beteiligten und dem persönlichen Umfeld.

Schwerpunkt der Arbeit des Dienstes mit dem integrierten COME-Angebot ist die umfassende Beratung und Betreuung der Rehabilitanden sowie die Nachbetreuung der Absolventen. Dies umfasst z. B. Einzel- und Gruppenangebote wie Bewerbungstrainings, Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, die Vermittlung und Betreuung von Praktika in Kooperation mit den Ausbildungswerkstätten und die Begleitung zu Vorstellungsgesprächen.

Die Festigung und Erweiterung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen und zahlreiche andere Unterstützungsmaßnahmen wie, IT-, Sprach-, Erste-Hilfe- und Kniggekurse, Sozialkompetenz-, Mobilitäts- und Lerntrainings, erlebnispädagogische, kulturelle und gesellschaftspolitische Veranstaltungen dienen einer breit gefächerten individuellen Förderung der Rehabilitanden. Dadurch verbessern wir die Möglichkeiten beim Übergang in den allgemeinen Arbeitsmarkt, in ein eigenständiges und unabhängiges Leben und eine gelungene gesellschaftliche Teilhabe.

Integration und Absolventenbetreuung

Ob Unterstütung bei der Stellensuche, Schuldnerberatung oder Begleitung zu Terminen. Unsere Absolventenbetreuung ist auch nach der Ausbildung für die jungen Menschen da.
Mehr...

Rehabegleitung

Von der individuellen Unterstützung der Rehabilitierenden, über Krisenintervention bis zur Koordination der interdisziplinären Fördermaßnahmen. Unsere Rehabegleitung ist für die jungen Menschen da.
Mehr...

Projekt Come

Das COME-Angebot hat sich das Ziel gesetzt, die Integration der Absolventen auf dem Ersten Arbeitsmarkt zu verbessern. Neben professionellen Kompetenzen rücken heute überfache und soziale Qualifikationen immer mehr in den Vordergrund.
Mehr...

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu unserem Integrationsdienst? Wenden Sie sich gerne an uns.
Mehr...
Einrichtung der Salesianer Don Boscos

Don Bosco Aschau im Inn ist eine Einrichtung der Salesianer Don Boscos in Deutschland. donbosco.de

Kontakt und Anfahrt

Don Bosco Aschau am Inn
Waldwinkler Straße 1
84544 Aschau am Inn
Tel.: 08638 / 64-0
Fax: 08638 / 64-248
E-Mail schreiben Routenplaner

Kurzportrait

Imagefilm zum 60-jährigen Bestehen des Berufsbildungswerks Waldwinkel

Unterstützen und Spenden
Kinderhände

Junge Menschen brauchen eine Chance auf Zukunft! In unserer Einrichtung möchten wir jungen Menschen eine gute Zukunft ermöglichen. Dabei sind wir auch auf Ihre Unterstützung angewiesen. Wir möchten Sie einladen, für unsere Anliegen einzustehen - in Form von ehrenamtlicher Mitarbeit, Freiwilligendiensten oder auch durch finanzielle Unterstützung in Form einer Spende. Weitere Informationen finden Sie hier:

Zum Bereich Unterstützen