außen Aschau

Herzlich willkommen bei Don Bosco Aschau am Inn!

Aschau Gruppe Logo

Seit 1950 ist unsere Einrichtung da für die berufliche und gesellschaftliche Rehabilitation und Bildung junger Menschen mit einem besonderen Hilfe- und Förderbedarf sowie Angeboten der Jugendhilfe. Und das an den Standorten Waldwinkel und Mettenheim.

Unser Ziel ist es, junge Menschen ganzheitlich zu fördern und zu begleiten, sie beruflich zu qualifizieren und sie nachhaltig in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren.

Dafür arbeiten die verschiedenen Arbeitsbereiche Berufsvorbereitung und -ausbildung, Berufsschule, Fachdienste, Reha-Begleitung, Internat und Jugendhilfe eng zusammen. Durch diese enge Kooperation können wir Übergänge flexibel gestalten und passgenaue Angebote auf dem Weg in die Selbstständigkeit ermöglichen.

Neben den spezifischen Zielvorgaben der Kostenträger orientieren wir uns an den Grundlagen der Pädagogik Don Boscos und am Leitbild unseres Trägers, der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos. Gegründet von dem italienischem Priester und Erzieher Johannes Bosco (1815-1888) setzt sich der Orden weltweit für junge Menschen ein.

Unsere Angebote:

Es grüßen Sie herzlich

die Salesianer Don Boscos und die Mitarbeiter/innen der Einrichtung Don Bosco Aschau am Inn

  • Aschau integriert

    Aschau integriert-3

    Viele junge Menschen in unserer Einrichtung brauchen in ihren jeweiligen Lebenslagen eine intensivere Betreuung und Sorge, um ihnen die Chance auf ein gelingendes Leben zu geben und ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Doch oft reichen öffentliche Gelder dafür nicht aus. Mit unserem Hilfsprojekt „Aschau integriert“ möchten wir diese zusätzliche Sorge und Unterstützung gewährleisten. Dabei sind wir auf die Unterstützung von vielen angewiesen, die mit uns dazu beitragen möchten, dass das Leben junger Menschen gelingt.

    Weitere Informationen

  • Aktuelles

    Deutsche Fußballmeisterschaft 2018 Mannschaftsbild

    Veröffentlicht am: 22. Oktober 2018
    Deutsche BBW-Fußballmeisterschaft - Don Bosco Aschau am Inn erkämpft 7. Platz

    Das Berufsbildungswerk (BBW) des „Christlichen Jugenddorfwerk Deutschland e. V.“ Dortmund veranstaltete auf dem Sportgelände des Sportvereins „SuS Oespel – Kley“ vom 14. – 16.09.2018 die Deutsche Fußballmeisterschaft der BBW´s. Zu dieser Endrunde hat sich auch unsere Mannschaft von Don Bosco Aschau am Inn im Juni 2018 durch einen 2. Platz bei den Südostdeutschen Meisterschaften - wir berichteten - qualifizieren können.Die „bunte“ Mannschaft machte sich, gestärkt durch ein gemeinsames Frühstück,...

    ganzen Artikel lesen

  • Berufsvorbereitung

    Berufsvorbereitung Aschau am Inn

    In der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) bieten wir eine differenzierte und intensive Vorbereitung auf eine Berufsausbildung oder Arbeitnehmertätigkeit in den Berufsfeldern Wirtschaft und Verwaltung, Ernährung und Hauswirtschaft, Metalltechnik, Elektrotechnik, Holztechnik und Agrarwirtschaft. Während der vierwöchigen Arbeitserprobung können die Jugendlichen ihren Wunschberuf erproben und prüfen, ob sie den Anforderungen gewachsen sind.

    Zur Berufsvorbereitung

  • Berufliche Ausbildung

    Berufsausbildung Aschau am Inn

    Wir bieten jungen Menschen mit Behinderung nach ihrer allgemeinen Schulausbildung ein breites Spektrum an beruflichen Bildungsgängen. Sie erlernen das gewählte Berufsbild in dualer Form im BBW-Ausbildungsbetrieb, der Berufsschule sowie in unseren regionalen Kooperationsbetrieben der Wirtschaft. Unser ganzheitliches Ausbildungskonzept schließt fachdienstliche Betreuung, Internat und Freizeitangebot mit ein und bietet dadurch optimale Ausbildungsbedingungen.

    Zur Berufsausbildung

  • Berufsschule Don Bosco

    Berufsschule Aschau am Inn

    Die Don Bosco Berufsschule Waldwinkel auf dem Gelände des Berufsbildungswerkes und mit ihrer Außenstelle in Mettenheim sind staatlich anerkannte Berufsschulen zur sonderpädagogischen Förderung mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung. Hier unterrichten über 20 hauptamtliche, fast ausschließlich staatliche Lehrer und Lehrerinnen, durchschnittlich 230 Schülerinnen und Schüler.

    Zur Berufsschule

  • Fachdienste

    Fachdienste Aschau am Inn

    Im Verbund mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Berufsbildungswerks Waldwinkel begleiten und betreuen ein psychologischer, ein medizinischer, ein sporttherapeutischer und ein heilpädagogischer Fachdienst die Rehabilitanden. Zudem ergänzen ein Sozial- und ein Pastoraldienst sowie eine Physiotherapie das breite Angebot der Fachdienste. Auch Spezialisten sind in die Teamarbeit eingebunden.

    Zum Bereich Fachdienste

  • Wohnen und Freizeit

    Wohnen Aschau am Inn

    Das Internat ist ein wichtiges Lernfeld im Berufsbildungswerk. Hier verbringen die Auszubildenden in der Wohngruppe einen Großteil ihrer Freizeit. Es ist wichtig, nach dem Schul- oder Arbeitstag Dampf ablassen zu können, jemanden zu haben, der zuhört und der bei den größeren und kleinen Problemen mit Rat und Tat zur Seite steht.

    Zu Wohnen und Freizeit

  • Hotel Don Bosco

    BBW Hotel Ansicht

    Sie wollen erfolgreich und effektiv tagen? Sie suchen den perfekten Ort für Ihr Seminar oder geschäftliche bzw. private Veranstaltung? Sie möchten ein erholsames Wochenende oder Ihren Urlaub mitten in der Natur verbringen? In unserem Ausbildungshotel finden Sie das richtige Ambiente mit professioneller Gästebetreuung und besonderem Service, damit Ihr Aufenthalt im ländlichen Waldwinkel zum unvergesslichen Erlebnis wird.

    Zum Hotel Don Bosco

Einrichtung der Salesianer Don Boscos

Don Bosco Aschau im Inn ist eine Einrichtung der Salesianer Don Boscos in Deutschland. donbosco.de

Kontakt und Anfahrt

Don Bosco Aschau am Inn
Waldwinkler Straße 1
84544 Aschau am Inn
Tel.: 08638 / 64-0
Fax: 08638 / 64-248
E-Mail schreiben Routenplaner

Kurzportrait

Imagefilm zum 60-jährigen Bestehen des Berufsbildungswerks Waldwinkel

Unterstützen und Spenden
Kinderhände

Junge Menschen brauchen eine Chance auf Zukunft! In unserer Einrichtung möchten wir jungen Menschen eine gute Zukunft ermöglichen. Dabei sind wir auch auf Ihre Unterstützung angewiesen. Wir möchten Sie einladen, für unsere Anliegen einzustehen - in Form von ehrenamtlicher Mitarbeit, Freiwilligendiensten oder auch durch finanzielle Unterstützung in Form einer Spende. Weitere Informationen finden Sie hier:

Zum Bereich Unterstützen